Sonntag, 29. Januar 2012

Fakt ist: Im Leben gibt es mehr Schlechtes als Gutes.

Man wird öfters enttäuscht als das man überrascht wird. Man wird öfters im Stich gelassen als das man zu einem steht. Man wird öfters verletzt als wie man lieben kann. Es gibt mehr graue  als sonnige Tage. Immer wieder wirst du zu Boden geworfen und jedes mal versuchst du dich wieder aufzuraffen und weiterzumachen.. Aber nur durch das Schlechte lernen wir das Gute zu schätzen. Aber viel schöner wäre es doch wenn es nur Gutes geben würde. Dann könntest du dich jeden Tag auf etwas freuen.. weil es nichts schlechtes gibt. Stehst mit einem Lächeln auf und schläfst mit einem Lächeln auf deinem Gesicht ein. Wäre das nicht schön?

Kommentare: